Freitag, 02 Dezember, 2016

Mitglieder Login



Sie befinden sich: Startseite

Melanchthon-Herolde zu Gast in Nördlingen.

Melanchthon-Herolde zu Gast in Nördlingen.

Nur alle drei Jahre taucht die ehemals freie Reichsstadt Nördlingen für ein Wochenende ins Mittelalter ein. Dann nämlich findet rund um den Daniel, so wird der 93m hohe Turm der Kirche St. Georg genannt, das „historische Stadtmauerfest“ statt.

In den romatischen Gassen und Plätzen der Altstadt konnte man mittelalterliches Treiben mit Tänzern, Gauklern, Marktleuten, Handwerkern und Ritterspielen hautnah miterleben.

Bereits zum 6. Mal waren die Melanchthon-Herolde beim Stadtmauerfest dabei und wurden am Samstagnachmittag bei Ihrem ersten Auftritt von den Nördlingern freudig begrüßt.

Viel Applaus ernteten die Herolde dann beim Aufspielen am Brettermarkt, wo sie nach mehreren Fanfaren- und Trommlerzügen den Abschluss bildeten und mit dem Programm Ihrer Fahnenschwinger das Publikum begeisterten.

Am Sonntagnachmittag fand dann der große historische Festumzug, durch die gesamte Altstadt, mit über 2000 Teilnehmern statt. Auch hier wurden die Herolde von den beeindruckten Besuchern mit viel Applaus und „Jubel“-Rufen bedacht, die das Stadtmauerfest zu einem unvergesslichen Erlebnis machten.

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

 

 

Hackerangriff

 

Zufallsbild

impressionen_14.jpg

Aktualisiert Sonntag 02.10.2016